RaideeNs blog

Meine Blogs

Best of Show
The Legend of Zelda: Breath of the Wild
(Nintendo/Nintendo for Wii-U/NX)

Best Original Game
Horizon Zero Dawn
(Guerrilla Games/Sony Interactive Entertainment for PlayStation 4)

Best Console Game
The Legend of Zelda: Breath of the Wild
(Nintendo/Nintendo for Wii-U/NX)

Best VR Game
Batman: Arkham VR
(Rocksteady/Warner Bros. Interactive Ent for PlayStation 4)

Best PC Game
Civilization VI
(Firaxis/2K)

Best Hardware/Peripheral
PlayStation VR
(Sony Interactive Entertainment)

Best Action Game
Battlefield 1
(DICE/EA for PC, PlayStation 4, Xbox One)

Best Action/Adventure Game
The Legend of Zelda: Breath of the Wild
(Nintendo/Nintendo for Wii-U/NX)

Best Role Playing Game
Final Fantasy XV
(Square-Enix for PlayStation 4, Xbox One)

Best Racing Game
Forza Horizon 3
(Playground Games/Turn 10/Microsoft Studios for PC, Xbox One)

Best Sports Game
Steep
(Ubisoft Annecy/Ubisoft for PC, PlayStation 4, Xbox One)

Best Family Game
Skylanders: Imaginators
(Toys for Bob/Activision for PC, PS3/PS4, Xbox 360/Xbox One, Wii-U)

Best Online Multiplayer
Titanfall 2
(Respawn/EA for PC, PlayStation 4, Xbox One)

Best Independent Game
Inside
(Playdead for PC, Xbox One)

Special Commendation for Graphics
God of War
(Sony Santa Monica/Sony Interactive Entertainment for PlayStation 4)


22 Kommentare

so, zuerst einmal: ich war nie ein großer Onlinegamer. Zudem mochte ich keine shooter. "mochte", "war", ihr merkt, ich benutze die Vergangenheitsform. Denn Splatoon hat das grundlegend geändert. Aber warum? "Weils von Nintendo ist", werden jetzt einige rufen aber das ist natürlich quatsch. Es gibt ne Menge Serien von Nintendo, mit denen ich absolut nix anfangen kann oder will. Auch Splatoon habe ich zu Anfang recht reserviert gegenüber gestanden. Sei es nun wegen des Artstyles oder wegen des Genres. Aber ich hab mir ein Herz gefasst und es dennoch gekauft... ZWEIMAL! images/smilies/m-grin01.gif

 

Aber was macht Splatoon so anders als andere Shooter, warum ist es so verdammt Nintendo? Nun, ich will im Folgenden gar nicht so sehr auf´s Haben und Nichthaben, die verschiedenen Modi, etc. eigehen, sondern mehr auf das Splatoon Feeling, die (hihi) verdammte Seele des Games, denn die Fakten und der ganze Kram dürften ja mittlerweile hinlänglich bekannt sein.

 

Splatoon rockt, um es mal vorweg zu nehmen. Splatoon ist, aus dem Nichts ein so unfassbar rundes Produkt, wie es fast nur das große N hinbekommen kann. Die Steuerung flutscht nach kurzer Eingewöhnungszeit sehr locker von der Hand, der Style ist, wenn man das Spiel erst einmal gespielt und verstanden hat, fantastisch und passt wie die Faust auf´s Auge, mit seinen fast schon alptraumhaften Gegnern, dem neunzigerbunten Streetlook und dem absolut schrägen aber fast schon revolutionären Soundtrack. Einen Punkt möchte ich noch extra erwähnen, denn der fällt oftmals und völlig zu Unrecht unter den Tisch und das ist das, wie immer bei Nintendo (aber hier noch mehr) exorbitante (ihr merkt´s, mir gehen die Superlative aus) Sounddesign. Das Platschen der Farbe, die Sounds der abstrusen Waffen, alles ist satt und fühlt sich einfach verdammt richtig an. Wenn man bedenkt, wie abgefahren das Ganze ist, ist es nur umso bemerkenswerter.

 

Was normal geblieben ist, ist, wie gesagt, die perfekte Steuerung (ich beziehe mich hier auf die Motionvariante). Man braucht zwar etwas Eingewöhnungszeit aber hat man diese erstmal, am besten durch den sehr guten Solomodus, verinnerlicht, flutscht sie gewohnt gnadenlos gut. Auch das ist fast schon unheimlich perfekt gelungen, wenn man die ganze Neuartigkeit der Gesamterfahrung betrachtet. Denn Splatoon ist frisch. Unglaublich frisch. Die Mechanik, dass man sich sein Territorium quasi selbst pinseln muss um sich in einen Tintenfisch verwandelt und sich dann wie ein Delphin(!) im Wasser zu bewegen, ist einfach derart spaßig, dass es fast wie Zauberei wirkt, so sehr, dass das Geballer fast in den  Hintergrund tritt und verschwindet. Denn nur die Umgebung einzufärben befriedigt schon enorm. Die Kills, die man durchaus auch vornehmen kann, sind dann quasi nur noch das Tüpfelchen auf dem "i".

 

So frustriert das Game auch nicht. Man ist einfach immer wieder motiviert, noch eine Runde zu machen, denn man wird nicht abgeballert und hat nichts geleistet. Man hat geholfen das Spielfeld in der eigenen Farbe einzufärben und war auch als schlechterer Spieler hilfreich und man will das am Ende noch verbessern. Verstärkt wird das Ganze noch durch die kurze Spielzeit der Runden. Drei Minuten sind das Limit, in dem man versucht, dem Gegner Boden abzuluxen.

 

Der einzige Wermutstropfen ist das Fehlen diverser Modi, deren Nachreichen Nintendo allerdings schon angekündigt hat (bis auf Teamspeak, was ich persönlich allerdings nicht als großes Manko erachte aber das dürften andere anders sehen). Das Fehlen dieser Modi ist rein taktischer Natur, mit dem dem Nintendo das Spiel zum Einen über längere Zeit frisch halten will und zum Anderen auch dafür sorgen möchte, dass die, naturgemäß zahlenmäßig eingeschränkt vorhandenen WiiU-Spieler nicht ob der Vielzahl der Modi aneinander vorbeilaufen. In Anbetracht der Tatsache, dass der Einstiegspreis (in Europa) doch relativ niedrig ist und Nintendo einiges an Content nachliefern wird, ist dieses Manko allerdings imo verschmerzbar und der Furiosität dieses Games unterzuordnen.

 

Weshalb mein Fazit auch (was mir wohl so mancher als Inobjektivität ankreiden wird, but who cares? images/smilies/SC06.png ) extrem wohlwollend ausfällt.   ne satte 9,5 von 10 nämlich und ich erhöhe schonmal im Vorhinein auf ne solide 10 von 10 Punkten, wenn der ganze versprochene Content nachgereicht worden ist.

 

Mit freundlichem Gruß,

Euer Onkel RaideeN


13 Kommentare

Seit 10 Jahren hier und immer noch aktiv im Konsolenkrieg - und im Gegensatz zu vielen anderen immer noch nicht wahnsinnig geworden (und man kriegt nicht einen verschissenen blingbling oder sonst was für diese enorme leistung. danke @ admin! images/smilies/ugly.gif ). ein Grund zu feiern oder etwa nicht? images/smilies/m-smile.gif

wie auch immer...  auf die nächsten Zehn, würde ich sagen.

 

Gruß,

Euer Onkel Raideen


46 Kommentare

Wir kennen alle das Sony-Prinzip: schicke Grafik, bewährtes Gameplay. Das hat jetzt einige Jahre sehr gut funktioniert. Die Gameplayelemente hier und da zusammengesammeltt, ein hübsches Kleidchen drübergezogen, ultraprofessionell präsentiert, feddich ist das neue franchise. so weit so schön.

 

Aber das Kleidchen bekommt Löcher. schon seit einiger Zeit kann man bei Sony beobachten, dass die Wertungen in den Keller gehen. Selbst bei Vorzeigeserien wie God of War und Uncharted machten sich zuletzt Abnutzungserscheinungen bemerkbar (ein The Last of Us scheint da eher die Ausnahme von der Regel zu sein). Gut, das waren nur Handheldabeleger oder Multiplayerexperimente, ist man versucht zu sagen und das mag natürlich zum Teil auch so sein, weshalb man vielleicht in diesen Fällen die Ableger der Originalentwicklungsteams abwarten sollte - aber der Start der PS4 verheißt bislang nichts Gutes.

 

Allzusehr wurde der Fokus auf die Präsentation gelegt, zu sehr wurde sich auf Altbekanntes verlassen, so dass selbst die, mit dieser Formel üblichen 85%, nicht mehr erreicht werden konnten. Machte das Gameplay bis dahin wenigstens einen grundsoliden Eindruck, veröffentlichte man Titel wie Drive Club komplett unfertig oder hat sich, wie bei The Order, nur noch auf´s Nötigste konzentriert (von Knack wollen wir erst gar nicht anfangen zu reden). Hauptsache es sieht gut aus, der Fan wird´s schon schlucken.

 

Aber so langsam scheint das Kalkül der Produzenten nicht mehr aufzugehen, die Presse urteilt gandenlos und selbst die hardcorigsten Fans merken so langsam, dass man sich bei der Verteidigung der Politik Sony´s immer mehr auf den glatteisigen Pfad der Lächerlichkeit begibt. Bleibt also abzuwarten, ob das nur ein vorübergehender Trend ist, der dem, immer schwierigen, Launchfenster geschuldet oder ob das eine Krise großen Stils ist und der vielleicht ein Überdenken, der Gamepolitik im Hause Sony nötig macht.

 

Ich bin gespannt.

 

Gruß, Euer Onkel RaideeN images/smilies/m-smile.gif


41 Kommentare

mit the order 1886, majoras  mask, evolve und anderen (nur die wichtigsten titel des monats, für alles weitere bitte das magazin kaufen. hat´s imo verdint und sollte unterstützt werden!


The Order 1886: 70 ("konkurriert mit cryteks ryse um den grafikthron, fällt spielerisch aber noch limitierter aus")

Evolve: 81


Zelda Majoras Mask 89 (wird nur in höchsten tönen gelobt. der "nichtsprung" in die 90er wertungen ist wohl rein grafischer natur)


Monster Hunter 4: 86

 

Dead or Alive 5: 85 (hat ein "geht so" bekommen und trotzdem ne 85... keine ahnung wieso ist mir allerdings auch völlig egal.

 

Driveclub: 85


12 Kommentare

Geleakt ist hier vielleicht der falsche Ausdruck, da das vermeintlich neue Pad in einem Mario Kart Werbespot von Nintendo selbst zu sehen ist. Leider ist es nur sehr unscharf zu bestaunen aber es wirkt doch wesentlich schlanker als das ursprüngliche Modell. Ob der Screen wirklich größer ist oder nur durch denn dünneren Rahmen so wirkt, man weiß es nicht.

 

https://

 

 

Was meint ihr, verehrte Nerds?


29 Kommentare

nur die wichtigsten titel:

 

Farcry 4: 87

 

Dragon Age Inquisition: 87

 

Assassins Creed: Unity: 90

 

Halo Master Chief Collection: 86

 

Call of Duty: 84

 

Sunset Overdrive: 71

 

F1 2014: 78

 

Lords of the Fallen: 67

 

PES 2015: 85

 

Smash Bros: 90

 

und der nächste (es hört einfach nicht auf) oberhammertitel von big N. wahnsinn!

 

 

schönen Tag noch,

Euer Onkel RaideeN images/smilies/m-smile.gif


17 Kommentare

ich so: "nintendo ist wie pixar!"

 

 

tomberryking so: "Der Vergleich mit pixar ist ja auch drollig. Würd ich gelten lassen wenn pixar "finding nemo" 2,3 und 4 in den letzten Jahren rausgebracht hätte. nein, pixar bringt immer neue stories und charaktäre, deswegen bleiben sie frisch."

 

 

und realität so:

 

 

 

images/smilies/xdsmileyvj7.gif images/smilies/xdsmileyvj7.gif images/smilies/xdsmileyvj7.gif


11 Kommentare

Software Sales

1. [3DS] Monster Hunter 4 Ultimate – 101,349 (2,047,199)
2. [3DS] Yokai Watch 2: Ganso / Honke – 29,524 (2,815,708)
3. [3DS] Super Smash Bros. for Nintendo 3DS – 29,428 (1,676,957)
4. [PS3] Jikkyou Powerful Pro Yakyuu 2014 – 19,986 (101,967)
5. [PS3] The Evil Within – 15,982 (75,370)
6. [PSV] Jikkyou Powerful Pro Yakyuu 2014 – 12,576 (63,412)
7. [PS3] Borderlands: The Pre-Sequel – 12,386 (New)
8. [PS4] Onechanbara Z2: Chaos – 10,474 (New)
9. [3DS] Tales of the World: Reve Unitia – 9,802 (56,840)
10.[PSP] Gakuen K: Wonderful School Days – 7,370 (New)
11.[PS4] Metro Redux – 6,158 (New)
12.[PS4] The Evil Within – 5,393 (64,597)
13.[PSV] Le Labyrinthe de La Grisaia – 4,652 (New)
14.[PSV] Super Hero Generation – 4,026 (20,828)
15.[PS3] Kingdom Hearts HD 2.5 Remix – 3,855 (127,402)
16.[XBO] Sunset Overdrive – 3,534 (New)
17.[Wii U] Mario Kart 8 – 3,170 (696,378)
18.[PSV] Dramatical Murder Re:code – 3,133 (New)
19.[PS3] Super Hero Generation – 3,034 (15,600)
20.[PSV] Chaos Rings III: Prequel Trilogy – 2,790 (22,193)

Hardware Sales

New 3DS LL – 41,633 (59,386)
New 3DS – 14,040 (21,281)
PlayStation Vita – 10,688 (12,230)
3DS LL – 9,270 (10,665)
PlayStation 4 – 8,906 (8,942)
PlayStation 3 – 5,066 (5,138)
3DS – 4,730 (5,258)
Wii U – 4,696 (4,273)
PlayStation Vita TV – 718 (795)
Xbox One – 599 (613)
Xbox 360 – 79 (89)
PSP – 50 (76)
 


7 Kommentare

Nintendo Co., Ltd.
Launch Schedule of Primary NINTENDO Products by Region (extract
s: Oct. 2014~):


Nintendo 3DS Wii U
Region (Category) Title Launch Date Title Launch Date
Japan (Hardware)
New Nintendo 3DS 10/11/2014
New Nintendo 3DS XL 10/11/2014(Software)
Pokémon Omega Ruby 11/21/2014 Captain Toad: Treasure Tracker 11/13/2014
Pokémon Alpha Sapphire 11/21/2014 Super Smash Bros. for Wii U 12/6/2014
Code Name: S.T.E.A.M. 2015

Art Academy (temp.) 2014
Xenoblade ** 2015

Kirby and the Rainbow Curse 2015
Mario vs. Donkey Kong (temp.) 2015
Mario Maker (temp.) 2015
Mario Party 10 2015
Project Giant Robot (temp.) 2015
Project Guard (temp.) 2015
Splatoon 2015
Star Fox (temp.) 2015

Xenoblade Chronicles X 2015
Yoshi's Woolly World 2015
The Legend of Zelda (temp.) 2015
Devil's Third TBD
SHIN MEGAMI TENSEI X FIRE EMBLEM (temp.) TBD

 

ich bin gespannt.

 

quelle: http://www.nintendo.co.jp/ir/pdf/2014/141030e.pdf


40 Kommentare

... zumindest in UK. Shelley Pearce, Marketingfrau bei Nintendo, sagte, dass die Verkäufe im vereinigten Königreich, seit der Veröffentlichung von Mario Kart, um 60% angestiegen seien.

 

Zitat:

 

Mal abwarten was das Weihnachtsgeschäft bringen wird. Nintendo profitiert ja oftmals in besonderem Maße vom Weihnachtswahnsinn.

 


23 Kommentare

Beitrag melden

Du möchtest XXX melden? Schreibe bitte ein kurzes Statement mit der Begründung und klicke auf "melden".
Melden